Deine eigene Domain!

Wie bereits an anderer Stelle beschrieben, stellt der kostenlose Anbieter, den ich nutze, Dir sehr gerne eine ebenfalls kostenlose Domain zur Verfügung. Diese kostenlosen Domains haben allerdings den Nachteil, dass es sich um so genannte Unterdomains handelt, die entsprechend lang sind,

Die kostenlose Domain für meine Seite heißt beispielsweise  mail11071.wixsite.com/clairegrube.

Das war mir natürlich viel zu lang und kompliziert. Und so habe ich mich dafür entschieden eine deutlich kürzere Domain zu nutzen, nämlich clairegrube.

Wenn Du das auch möchtest, habe ich nun einige Erklärungen und Tipps für Dich.

Eigene Domain für 96 Cent/Jahr

Du kannst Deine eigene Domain ganz einfach selbst beantragen. In dem Video erkläre ich, wie es funktioniert. Bitte beachte, dass die Kosten für die Domain immer von einem IBAN-Konto abgebucht werden müssen!

Domain ohne Konto

Wenn Du, aus welchen Gründen auch immer, anonym bleiben oder Deine Kontodaten nicht angeben möchtest, kann ich eine Domain für Dich beantragen.

Das kostet für 2 Jahre etwa ab 20,00 Euro.

Das geht natürlich nur, wenn es sich um eine private Webseite oder eine Seite handelt, die schwierige Themen wie Depressionen, Sucht oder Mobbing beinhaltet.

ClaireGrube

Welcher Domainname?

Mit der Domain ist es wie mit der richtigen Telefonnummer. Je leichter er ist, desto einfacher lässt er sich merken.

Wenn Du Dir als Domain "www.diefrittendonfrittos.de" ausdenkst, klingt das zwar witzig, aber die wenigsten Menschen werden es sich auf Dauer merken können.

Genau so ungünstig wäre "www.hipolijukonu.de"

Je schwieriger eine Domain ist,

umso mehr Übertragungsfehler

gibt es in der Kommunikation.

Denn letztendlich müsstest

Du jedem die Seite buchstabieren.

Also such Dir was einfaches aus,

was gut zu Dir passt!

ClaireGrube

Super-MEGA-Domains

Gerne helfe ich Dir bei der Auswahl des richtigen Namens. So kamen schon ein paar tolle Dinge zustande wie beispielsweise davidzeigtesdir.de für einen Berliner Stadtführer oder Lieblingszahnärztin.de.

Beim Handy hätte natürlich jeder am liebsten die Nummer 0171-77777777. Aber die sind natürlich immer weg und werden für Geld zum Kauf angeboten. 

Genauso ist es auch mit Domains.

auto.de wäre genial. Aber die würde

sicher mehrere Millionen kosten.

Trotzdem kann man einige gute 

Domains käuflich erwerben.

ClaireGrube